doyle sam

(1906 bis 1985, USA)

Sam Doyle wurde auf Saint Helena Island, South Carolina, als achtes von neun Kindern einer Gullah-Familie (Afroamerikaner mit eigener Kreolsprache) geboren. Nach seiner Pensionierung begann Doyle sich intensiv dem Malen zu widmen. Er malte mit Fassadenfarbe auf große Holzbretter und gewelltes Dachzinn, benützte Materialien, die er auf seiner Insel finden konnte. Konturenlose Figuren setzte er häufig vor monochrome Hintergründe, Beschriftungen verleihen seinen Bildern Spannung.