schöpke philipp

(1921 bis 1998, Niederösterreich)

Philipp Schöpke wurde 1921 in Niederösterreich geboren und lebte seit 1981 im Haus der Künstler in Gugging, wo er 1998 verstarb. Schöpkes haar- und zähnestrotzende Menschen- oder Tierdarstellungen verfügen über eine Eigenheit: sie sind durchsichtig, die Eingeweide und Geschlechtsteile sind allerdings zu sehen. Seine Bildnisse versah er mit schriftlichem Zusatz, der Geschlecht, Name, und Alter des Abgebildeten verrät. Seine Arbeiten befinden sich unter anderem in der Diamond Collection in Wien.